Bayer. Kommunale Verdienstmedaille

BAP-Fraktionsvorsitzender Manfred Stephan am 21.05.2021 ausgezeichnet Vier Wahlperioden oder mindestens 24 Jahre lang Mitglied einer Kommune sein, sind Voraussetzung, um die Bayer. Kommunale Verdienstmedaille verliehen zu bekommen. Coronabedingt nahm die Auszeichnung nicht der Regierungspräsident, sondern stellvertretend der Ansbacher Oberbürgermeister Thomas Deffner vor. Neben Manfred Stephan wurden Werner Forstmeier (ÖDP) und Jochen Lintermann (CSU) im wunderschönen …

Weiterlesen...

Einstimmiger Beschluss zu Ehrenbürgerwürde in der NS-Zeit

Die Sitzung des Ansbacher Stadtrates am 18.05.2021 war zweifellos bedeutsam. Einstimmig sind die Stadträtinnen und Stadträte einem Beschlussvorschlag von Herrn Oberbürgermeister Deffner gefolgt: „Der Stadtrat stellt fest, dass die am 20.04.1933, 22.01.1938 und 15.12.1938 zu Ehrenbürgern (Adolf Hitler, Julius Streicher, Ludwig Siebert und Paul von Hindenburg) bestimmten Personen keine Ehrenbürger der Stadt sind. Die Ehrenbürgerschaften …

Weiterlesen...

Pressemitteilung: BAP zur Behandlung von Straßenbegleitgrün

Nicht nur Landwirte müssen etwas tun, um die Artenvielfalt zu erhalten. Jetzt sind auch die Kommunen am Zuge und müssen die Pflege auf ihren Flächen nach ökologischen Gesichtspunkten ausrichten. Biodiversität Mit der Unterzeichnung der Deklaration „Biologische Vielfalt in Kommunen“ durch die Oberbürgermeisterin Seidel im Jahr 2010 und einem einstimmigen Beschluss des Umweltausschusses hierzu ist die …

Weiterlesen...

Pressemitteilung: BAP beantragt die Ergänzung der Liste für Naturdenkmale

Die BAP beantragt die Liste der Naturdenkmale (geschützte Bäume) zu ergänzen. Hierzu ist, quasi als vorbereitende Arbeit, ein/e Landschaftsarchitekt/in (oder ein Büro mit ähnlicher Qualifikation) mit der Kartierung und Aufnahme von Bäumen innerhalb der bebauten Stadtbereiche zu beauftragen, die die strengen Kriterien erfüllen und für eine Aufnahme in die Liste für Naturdenkmale in Frage kommen. …

Weiterlesen...

Pressemitteilung: BAP freut sich über rasche Einführung der Luca-App

Laut einer Pressemitteilung der Bayer. Staatskanzlei vom 07. April 2021 hat das Staatsministerium für Digitales nach einem Vergabeverfahren die landesweite Lizenz für die Luca-App erworben. Diese soll schrittweise die Rückkehr zur Normalität, vor allem in den Bereichen Gastronomie, Kunst, Kultur und Sport, ermöglichen. Für alle Anwenderinnen und Anwender, aber ebenso für alle bayer. Gesundheitsämter und …

Weiterlesen...