Pressemitteilung: Spende an Vogelliebhaberverein

Ansbach, 11.01.2020 Hannes Hüttinger übergab dem Vorsitzenden des Ansbacher Vogelliebhabervereins Heiner Scheuerlein eine Spende der BAP-Fraktion über 300 Euro. Damit würdigt die BAP auch den Einsatz des Vereins für den Arten- und Biotopschutz. Scheuerlein und Hüttinger waren sich einig, dass es dringend notwendig ist, dem Insekten- und Vogelsterben entgegen zu wirken. Dafür hilfreich kann der …

Weiterlesen...

BAP-Stadträte besuchen die Feuerwehr

Pressemitteilung                                             02.01.2020 BAP-Stadträte besuchen die Feuerwehr Bereits seit 40 Jahren besuchen einige BAP-Stadträte regelmäßig die Ansbacher Feuerwehr und die Rettungsleitstelle am Silvesterabend, um den Diensthabenden für ihre Arbeit zu danken. Die Feuerwehrmänner und –frauen , die sich das ganze Jahr über ehrenamtlich engagieren und dafür sorgen, dass im Notfall schnelle Hilfe möglich ist, kann nicht …

Weiterlesen...

Fränkische Weihnacht der Ansbacher Spreißeli

Am 22.12.2019 luden die Ansbacher Spreißeli zu einer Fränkischen Weihnacht in die Ansbacher Friedenskirche ein. Zum Konzertauftakt spielte die Niederndorfer Saitenmusik. Im Wechsel sangen dann die Ansbacher Spreißeli und der Niederndorfer Zweigesang. Gert Link las die Weihnachtsgeschichte in fränkischer Mundart. Nach den Schlussworten und einem Gebet von Pfarrer Porep sangen die Zuhörer in der vollbesetzten …

Weiterlesen...

Treffen in weihnachtlich geschmückter Schmiede

Marianne und Karl Springer öffnen jedes Jahr an den Adventswochenenden die alte Schmiede in der Büttenstraße 40. Jedermann/frau ist herzlich eingeladen. Diese sehenswerte Schmiede aus alten Zeiten ist wirklich ein Geheimtipp ! Schon traditionell treffen sich am 3. Adventssonntag die BAP-Stadträte, BAP-Mitglieder, sowie Oberbürgermeisterin Seidel mit Ehemann, bei selbstgebackenen Plätzchen und Pralinen. Köstlichen Punsch, mit …

Weiterlesen...

Haushalt mit deutlicher Mehrheit (25:11 Stimmen) angenommen

Haushaltsrede vom Fraktionsvorsitzenden Manfred Stephan: Sehr geehrte Frau Oberbürgermeisterin, sehr geehrte Kolleginnen und Kollegen des Stadtrates, meine sehr geehrten Damen und Herren! Die Oberbürgermeisterin und ihre Verwaltung haben uns am 21. November einen vernünftigen, ausgeglichenen Haushaltsentwurf vorgelegt. Mit rund 155 Millionen Euro ist es fast ein Rekordhaushalt und das trotz des stagnierenden Wirtschaftswachstums, das allein …

Weiterlesen...