BAP nominiert Carda Seidel einstimmig zur OB-Kandidatin

Alle 45 stimmberechtigten BAP-Mitglieder und Unterstützter votierten am 29.10.2019 für die Amtsinhaberin Carda Seidel. Abgestimmt wurde in einer eigens aufgestellten Wahlkabine. Die Stimmzettel wurden anschließend in eine Wahlurne geworfen. Die Wahlleiter, Hannes Hüttinger, Hilde Renz und Monika Kienzler hatten ein leichtes Amt. Auf allen Stimmzetteln stand Carda Seidel. Es gab null Gegenstimmen und null Enthaltungen. …

Weiterlesen...

CSU verhindert rasche Erschließung des Baugebietes und will jetzt als Retter junger Familien auftreten

Pressemitteilung Baugrundstücke – Warten auf die Stadt   Eine fehlende Straßenerschließung bremst Bauwillige in Meinhardswinden aus. Schuld daran ist angeblich die Oberbürgermeisterin. Dies ist nachweislich falsch! Warum sich Bürgermeister Deffner, der Oberbürgermeisterin Carda Seidel während ihres Urlaubes vertritt, beim Leiter des Tiefbauamtes kundig machen musste, ist schleierhaft. Gerade er müsste doch wissen, warum die Bauwilligen …

Weiterlesen...

Wir wollen mehr für den Schutz von Schmetterlingen und Co. tun

„Rettet die Bienen“ – dafür haben auch die Ansbacher Bürger durch ihre Unterschrift zum Volksbegehren gezeigt, dass ihnen der Erhalt der Lebensgrundlagen sehr wichtig ist und dazu gehört ein Schutz der Insekten, die am Anfang der Nahrungskette unserer Tierwelt stehen. Insekten, wie Bienen, Heuschrecken und Schmetterlinge sind durch viele menschliche Einflüsse stark bedroht und in …

Weiterlesen...

BAP möchte Stellplatzablöse in der Altstadt halbieren

Stellplatzablöse in der Altstadt Antrag: Der Werkausschuss soll in seiner nächsten Sitzung eine Änderung der Stellplatzsatzung beraten und ggf. dem Stadtrat zur Beschlussfassung empfehlen. Innerhalb der Altstadt (Die Grenze bilden Promenade/Schalkhäuser Str. – Kronacher Str./Würzburger Str. – Kasernendamm – Residenzstraße ) soll bei Neu- oder Umbauten bzw. Umnutzungen nur 50% der jeweils vorgesehenen Stellplatzablösesumme festsetzt …

Weiterlesen...

Anbringung von Defibrillatoren in öffentlich zugänglich Gebäuden

An die Oberbürgermeisterin Carda Seidel Stadthaus 91522 Ansbach                                                                       Ansbach, 30.08.2019 Anbringung von Defibrillatoren in öffentlich zugänglich Gebäuden Sehr geehrte Frau Oberbürgermeisterin Seidel, die Bürgerinitiative Ansbacher Parteiloser (BAP) stellt für den nächsten Haupt-, Finanz- u. Wirtschaftsausschuss am 02.10.2019 folgenden Antrag: Die Verwaltung möge abklären, ob in den Ansbacher Sparkassen-Geschäftsstellen (Promenade, Brücken-Center, Eyb, Martin-Luther-Platz, Rügländer Straße, Feuchtwanger …

Weiterlesen...