Wir wollen mehr für den Schutz von Schmetterlingen und Co. tun

„Rettet die Bienen“ – dafür haben auch die Ansbacher Bürger durch ihre Unterschrift zum Volksbegehren gezeigt, dass ihnen der Erhalt der Lebensgrundlagen sehr wichtig ist und dazu gehört ein Schutz der Insekten, die am Anfang der Nahrungskette unserer Tierwelt stehen. Insekten, wie Bienen, Heuschrecken und Schmetterlinge sind durch viele menschliche Einflüsse stark bedroht und in …

Weiterlesen...

BAP möchte Stellplatzablöse in der Altstadt halbieren

Stellplatzablöse in der Altstadt Antrag: Der Werkausschuss soll in seiner nächsten Sitzung eine Änderung der Stellplatzsatzung beraten und ggf. dem Stadtrat zur Beschlussfassung empfehlen. Innerhalb der Altstadt (Die Grenze bilden Promenade/Schalkhäuser Str. – Kronacher Str./Würzburger Str. – Kasernendamm – Residenzstraße ) soll bei Neu- oder Umbauten bzw. Umnutzungen nur 50% der jeweils vorgesehenen Stellplatzablösesumme festsetzt …

Weiterlesen...

Anbringung von Defibrillatoren in öffentlich zugänglich Gebäuden

An die Oberbürgermeisterin Carda Seidel Stadthaus 91522 Ansbach                                                                       Ansbach, 30.08.2019 Anbringung von Defibrillatoren in öffentlich zugänglich Gebäuden Sehr geehrte Frau Oberbürgermeisterin Seidel, die Bürgerinitiative Ansbacher Parteiloser (BAP) stellt für den nächsten Haupt-, Finanz- u. Wirtschaftsausschuss am 02.10.2019 folgenden Antrag: Die Verwaltung möge abklären, ob in den Ansbacher Sparkassen-Geschäftsstellen (Promenade, Brücken-Center, Eyb, Martin-Luther-Platz, Rügländer Straße, Feuchtwanger …

Weiterlesen...

BAP-Stadträte würden auf Teil der Aufwandsentschädigung verzichten!

Ansbach, 08.08.2019 Pressemitteilung Wir erwarten von Herrn Porzner konstruktive Vorschläge Der Fraktionsvorsitzender Martin Porzner wirft der Oberbürgermeister Carda Seidel ein „Haushaltsdesaster“ vor. Dazu muss man wissen, dass der Haushaltsplan nicht von der Oberbürgermeisterin aufgestellt wird, sondern die Stadtkämmerei entsprechende Zahlen liefert und jeder Stadtrat Vorschläge einbringen kann und der Haushaltsplan dann für das jeweilige Folgejahr …

Weiterlesen...

Satzung für die Benutzung der öffentlichen Grünanlagen und Kinderspielanlagen in der Stadt Ansbach

An die Oberbürgermeisterin Carda Seidel Stadthaus 91522 Ansbach                                                                       Ansbach, 20.08.2019   Satzung für die Benutzung der öffentlichen Grünanlagen und Kinderspielanlagen in der Stadt Ansbach Sehr geehrte Frau Oberbürgermeisterin Seidel, die Bürgerinitiative Ansbacher Parteiloser beantragt, die Grünanlagensatzung der Stadt Ansbach vom 27.12.1991 in zwei Punkten zu ändern bzw. zu ergänzen. Um Behandlung im nächsten HFWA …

Weiterlesen...